Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Jugendliche machen beim Girls‘ und Boys‘ Day Tagespraktika in Einrichtungen der Katholische KiTa gGmbH Koblenz

KiTas aus einem anderen Blickwinkel erlebt

Koblenz. Die meisten Jugendlichen kennen den Alltag in einer Kindertageseinrichtung nur aus der Erinnerung an die eigene Kindergartenzeit. Mehrere Jugendliche haben aber kürzlich in verschiedenen Einrichtungen der Katholische KiTa gGmbH Koblenz beim Girls‘ und Boys‘ Day eine ganz andere Perspektive erlebt.

Sie haben die ErzieherInnen während eines Tagespraktikums bei ihrer Arbeit unterstützt. Am Aktionstag haben sich unter anderem die katholische KiTa St. Bernhard und die katholische KiTa Am Bienhorntal in Koblenz beteiligt. Dabei erlebten die Jugendlichen den abwechslungsreichen Tagesablauf in einer KiTa und lernten die verschiedenen Bereiche und die Rituale der Einrichtungen einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel kennen. Sie haben beispielsweise gemeinsam mit den Mitarbeitenden den Morgenkreis vorbereitet, mit den Kindern gefrühstückt und zu Mittag gegessen, sie beim Freispiel in die verschiedenen Funktions- oder Gruppenräume der KiTas oder nach draußen auf das Außengelände begleitet.  Infos zum Beruf ErzieherIn gab es parallel dazu aus erster Hand von den pädagogischen Fachkräften.

Eine spezielle Tätigkeit, die den Praktikanten während des Aktionstags besonders gut gefallen hat, zu nennen, fiel nicht allen leicht. Bleona Paja, die ihr Tagespraktikum in der katholischen KiTa Am Bienhorntal machte, sagte: „Die Zeit mit den Kindern macht sehr viel Spaß. Wenn die Kinder glücklich sind, bin ich es auch.“ Sie und auch die anderen Jugendlichen – insgesamt hat die KiTa Am Bienhorntal fünf Praktikanten am Aktionstag Einblicke in den Beruf des Erziehers gegeben – können sich durchaus vorstellen, zukünftig in einer Kindertageeinrichtung zu arbeiten.

Nicht nur den Jugendlichen gefiel das Tagespraktikum in den Kindertageseinrichtungen, auch die Kinder zeigten sich begeistert. Einige fertigten sogar kleine Andenken für die Jugendlichen an.