Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

KSK Ahrweiler beschenkt "helfende Hände"

ErzieherInnen freuen sich über Gutscheine

Kreis Ahrweiler. Die pädagogischen Fachkräfte der katholischen Kindertageseinrichtungen in Trägerschaft der „Katholische KiTa gGmbH Koblenz“ im Kreis Ahrweiler freuen sich über Restaurantgutscheine, die sie von der Kreissparkasse Ahrweiler geschenkt bekommen haben.
Neben den stillen Helfern der Corona-Krise in unseren Kitas unterstützt die Kreissparkasse mit ihrer Aktion viele weitere helfende Hände sowie die lokalen Betriebe, bei denen die Gutscheine im Gesamtwert von 50.000 Euro eingelöst werden können. Nicht nur beim pädagogischen Personal war die Freude groß, auch die Gesamtleiterinnen der Gesamteinrichtung Burgbrohl danken der KSK Ahrweiler für die Gutscheine im Wert von jeweils 10 Euro für jede MitarbeiterIn und die damit verbundene Wertschätzung der Arbeit in den Kitas. Durch die Systemrelevanz ihres Berufs bei gleichzeitiger Kita-Schließung während der Corona-Krise wurde der Arbeitsalltag des pädagogischen Personals vollkommen auf den Kopf gestellt. Es galt, neue und kreative Wege zu gehen, sich schnell auf neue Rahmenbedingungen einzustellen und neue Vorgaben zu beachten sowie weitere Herausforderungen zu meistern.