Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Eine Überraschung für Groß und Klein

Mutter- und Vatertag anders als sonst

Koblenz. Auch Mutter- und Vatertag können in diesem Jahr in den Kitas nicht so besprochen, vorbereitet und gefeiert werden wie sonst. Dennoch möchte beispielsweise das Team der Kita St. Kastor in Koblenz auch während der Kita-Schließung den Müttern und Vätern „Danke-Sagen“.

Das Thema Mutter- und Vatertag ist in den Kitas jedes Jahr ein Anlass, gemeinsam mit den Kindern zu überlegen, für welche Dinge sie Mama und Papa danken möchten. Es werden Aktionen wie Wanderungen oder ein gemeinsames Frühstück vorbereitet und gemeinsam erlebt. Doch in diesem Jahr ist dies bedingt durch Corona leider in der Form nicht  möglich.

Das Team der Kita St. Kastor hat sich daher eine schöne Alternative überlegt:

Der Eingangsbereich der Kita wurde mit kleinen Mutter- und Vatertagsgeschenken geschmückt, die sich die Eltern mit ihren Kindern gemeinsam kontaktlos abholen konnten. Dies war ein tolles Erlebnis für Kinder, Eltern und das Team der Kita St. Kastor. Alle konnten sich nach so langer Zeit gesund und munter durch den Zaun wiedersehen und so ins Gespräch kommen.