Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Kita St. Josef Koblenz-Südstadt

  • Steckbrief
  • Was uns leitet
  • Wie wir arbeiten
  • Weitere Informationen

Kontaktdaten

Standortleitung: Ines-Maria Tibo

St. Josef-Str. 1
56068 Koblenz

Tel.: 026 1 / 345 90
Fax: 026 1 / 200 306 0

kita-st-josef-koblenz(at)kita-ggmbh-koblenz.de

Öffnungszeiten

vormittags07:15 Uhr bis 12:30 Uhr
nachmittags14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Ganztagsplatz07:15 Uhr bis 16:30 Uhr
verlängertes Vormittagsangebot./.

Betreuungsangebot

Anzahl der Gruppen4
Altersgrenzen (Aufnahmen von/bis)3 - 6 Jahre
Plätze insgesamt100
     Plätze für Kinder unter drei0
     Plätze für Kinder von drei bis Schuleintritt100
     Plätze für 1. bis 4. Schuljahr0
     Ganztagsplätze49

„Ihr seid das Salz der Erde“

„Salz ist etwas Gutes.
Wenn es aber seine Kraft verliert wodurch wollt ihr sie ihm wieder geben?
Zeigt , dass ihr die Kraft des Salzes in euch habt.
Haltet Frieden untereinander!“

(Markus 9,50)

„Wir alle tragen die Kraft in uns.“

Das KIND hat ein Recht auf Entfaltung seiner Persönlichkeit.
Darum begleiten und untersützen wir es im Alltag, damit es durch gelebte Beziehungen Grundvertrauen aufbaut, Verantwortung und eigenständiges Handeln entwickeln kann. Unsere gelebte Gemeinschaft lässt die Kinder in ihrer Beziehungsfähigkeit wachsen. 

„Damit das Salz seine Kraft nicht verliert.“

In einem offenen, vertrauensvollen Miteinander, sehen wir die Basis für eine gute Zusammenarbeit zwischen ELTERN und ERZIEHERN. Wichtig ist für uns die gegenseitige Achtung und Wertschätzung.
Das Gespäch über die Entwicklung der Kinder und der Austausch über die pädagogische Arbeit ist uns ein besonderes Anliegen.

„Zeigt, dass ihr das Salz in euch habt.“

Wir haben das Ziel vor Augen, dass Arbeit für und mit Menschen, durch Menschen geschieht.
Uns ist diese wertschätzennde, aufmerksame und menschliche Haltung wichtig, um eine konstruktive und motivierte TEAMARBEIT zu schaffen.

„Denn Jesus sagt: Ihr seid das Salz der Erde.“

Im Alltag möchten wir den Kindern ein Handeln aus christlicher Motivatio vorleben.
Ein lebendiger Glaube spiegelt sich für uns im Miteinander und Erleben der Gemeinschaft weder, um somit Orientierung auf dem Lebens – und Glaubensweg zu bieten.

„Denn wir sind das Salz der Welt.“

Wir blicken mit unseren Kindern über den HORIZONT hinaus. Familien aus etwa 16 Nationen besuchen unsere Kita. Somit lernen die Kinder unterschiedliche Kulturen kennen. In anderen Ländern sowie auch bei uns in Deutschland gibt es Menschen, denen es nicht so gut geht.
Dies greifen wir in unsererm pädagogischen Alltag auf und überlegen mit den Kindern gemeinsam, wie und wo wir helfen können.

Die Kita ist ein lebendiger Teil der Pfarrgemeinde St.Josef. Die Kinder eleben den christlichen Glauben durch biblische Geschichten,religionspädagogischen Projekten, Lieder und Festgestaltungen.
Unsere gelebte Gemeinschaft und vor allem die stabile Beziehung und das Vertrauen zu den Bezugspersonen in den Stammgruppen, ist die Grundlage des Kindes , um selbst das Vertrauen und dadurch die Fähigkeit zur Nächstenliebe entwickeln zu können. Die Kita ist ein pastoraler Ort und ein Ort der Gastfreundschaft, an denen Kinder und Familien, Christen und Nichtchristen, arme und reiche Menschen, Menschen mit verschiedenen Kulturen sich gegnseitig bereichern.

Unsere Pädagogik setzen wir mit Hilfe des sogenannten „situationsorientiertem Ansatz“ um. Dieser Ansatz richtet sich nach den spezifischen Lebenssituationen des Kindes. Durch unsere teiloffenen Arbeit „ ermöglichen wir ihrem Kind die Partizipation in unserer Einrichtung.Ihr Kind ist zugehörig zu einer festen Stammgruppe und kann trotzdem, seinen Interessen entsprechend, die Spielorte frei wählen. Die Kinder werden durch uns und der vorbereiteten Umgebung zum selbständigen Handeln angeregt. Zusätzlich haben wir in den Gruppen verschiedene Schwerpunkte gesetzt. Zu diesen Schwerpunkten finden die Kinder dort gezielte didaktische Spiele und Montessori Materialien . Folgende Bereiche werden hier geschult : Die Sprachentwicklung, die Sinneschulung, mathematisches Verständnis , und Erfahrung mit Dimensionen.

Das Kind erfährt in unserer Kita verlässliche Personen , die es in seinem Forschungs- und Entwicklungsdrang unterstützen, herausfordern und ihm die zusätzliche Entwicklungsmöglichkeiten eröffnen. Die pädagoischen Fachkräfte setzen hier Impulse, indem sie die Umgebung als „Forscherwerkstatt“ gestalten, die die Kinder zum Mitmachen und zum Ausprobieren anregen.

Durch die Partizipation im Alltag werden die Kinder ermutigt eigene Entscheidungen zu treffen, wie die freie Entscheidungswahl der Spielorte, die wöchentliche Kinderkonferenz, das Beschwerdemanagement… können sie so zentrale Prinzipien der Demokratie erleben.

Ein herausragendes Ziel der pädagogischen Fachkraft ist die Stärkung der Basiskompetenzen, diese sind : die Teamfähigkeit, die Konfliktfähigkeit, die Vermittlung von Selbstwertgefühl, die Problemlösungsstrategien, die Selbstorganisation, die Verantwortungsübernahme, die Entscheidungsfähigkeit und die Werteorientierung.

Förderverein

Förderverein Kita St. Josef e.V.

Anmeldeportal

Hier gelangen Sie zum Anmeldeportal für unsere Kita.

Gesamteinrichtung

Hier gelangen Sie zur Bürogemeinschaft Koblenz, unter der Sie die zuständige Gesamteinrichtung Koblenz - Mitte finden.

Bauträger

Bauträger ist die katholische Kirchengemeinde St. Josef Koblenz.

Zuständiges Jugendamt

Hier gelangen Sie zum Internetauftritt der Stadt Koblenz, unter der das zuständige Jugendamt der Stadt Koblenz ansässig ist.

Weiteres: