Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Katholische Kita St. Pius Bad Neuenahr-Ahrweiler

  • Steckbrief
  • Was uns leitet
  • Wie wir arbeiten
  • Weitere Informationen

Kontaktdaten

Standortleitung: Helga Pollig

Schützenstr. 123
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tel.: 026 41 / 34 66 4

kita-st.pius(at)t-online.de

 

Öffnungszeiten

vormittags07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
nachmittags13:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Ganztagsplatz07:30 Uhr bis 16:30 Uhr
verlängertes Vormittagsangebot07:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Betreuungsangebot

Anzahl der Gruppen3
Altersgrenzen (Aufnahmen von/bis)1 Jahr bis Schuleintritt
Plätze insgesamt80
     Plätze für Kinder unter drei23
     Plätze für Kinder von drei bis Schuleintritt57
     Plätze für 1. bis 4. Schuljahr0
     Ganztagsplätze34


„Kinder sind Gäste die nach dem Weg fragen“

- Irina Prekop -

Die Kinder stehen im Mittelpunkt unseres Bemühens

Sie werden als Persönlichkeiten von Anfang an wahr und ernst genommen und in ihrer persönlichen Entwicklung begleitet und unterstützt.

Die gute Zusammenarbeit mit den Eltern und Familien der Kinder beinhaltet eine gute Erziehungspartnerschaft mit den Eltern zum Wohl der Kinder in einem offenen, transparenten, ehrlichen, wertschätzenden Umgang miteinander. Wichtig ist uns auch unsere Unterstützung der Familien in Problemsituationen und die Hilfsbereitschaft der Eltern bei verschiedenen Aktionen der Kita.

Das Selbstverständnis und der Anspruch der MitarbeiterInnen beruht auf einer qualifizierten Ausbildung und der Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung, einer wertschätzenden Grundhaltung zu sich selbst, den Kindern, Eltern und KollegInnen und einer professionellen Zusammenarbeit mit allen Beteiligten.

In der Zusammenarbeit mit dem Träger erfährt die Kita Rahmenbedingungen nach den gesetzlichen Vorschriften, damit die Kinder und ihre Familien eine bestmögliche Unterstützung erfahren können und die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung der MitarbeiterInnen.

Die religiöse Erziehung in unserer Kita ist geprägt durch das christliche Menschenbild, dem von Gott gut geschaffenen Menschen. Dies beinhaltet die Vermittlung der Achtung vor der Würde des Einzelnen und der gesamten Schöpfung und garantiert Offenheit und Toleranz gegenüber anderen Religionen.

Die Zusammenarbeit zwischen der Kita und der Pfarrgemeinde St. Pius bietet jungen Familien einen Zugang zur Glaubensgemeinde. Dies wird sowohl bei konkreten Anlässen als auch im täglichen gemeinsamen Tun deutlich.

Unsere Kita in der Gesellschaft der Zukunft setzt sich für die Rechte der Kinder ein, nimmt die Bedarfe der Kinder und Familien wahr und gibt sie an die entsprechenden Stellen weiter. Sie ist ein wichtiger Inklusionsort und soll dies auch in Zukunft bleiben.

Kurzkonzeption

In der Kita St. Pius sind die Kinder Gäste die nach dem Weg fragen.

In einer individuellen, ihren Bedürfnissen entsprechenden Eingewöhnungszeit mit ihrer Bezugsperson finden sie Kontakt zu den ErzieherInnen und bewältigen in ihrem eigenen Tempo die Übergänge. Sie lernen mit Hilfe des Beziehungsdreiecks Kind - familiäre Bezugsperson – ErzieherIn die Räumlichkeiten und das Kita-Geschehen kennen und orientieren sich in ihrem neuen Lebensbereich.

Einmal wöchentlich treffen die Kinder sich in altershomogenen Gruppen, lernen andere Kinder, andere Räume, andere Situationen kennen. Sowohl im Tagesablauf als auch bei Angeboten und Aktionen werden sie entsprechend ihrer Entwicklung gefördert und gefordert. Während des Tages stehen ihnen die verschiedenen Räume der Kita ebenso nach Absprache zur Verfügung wie das besonders weitläufige Außengelände.

Das letzte Kita-Jahr verbringen die Vorschulkinder gemeinsam in einer Gruppe. Besondere Angebote in der nahen und fernen Umgebung erweitern ihren Erfahrungsbereich und bereiten sie auf besondere Situationen vor.

Ein regelmäßiger Austausch mit den Eltern garantiert eine kontinuierliche Entwicklung und eine gute Vorbereitung auf den neuen Lebensabschnitt.

Die gute Zusammenarbeit mit dem Elternausschuss und dem Förderverein der Katholischen Kita St. Pius Bad Neuenahr-Ahrweiler unterstützt die pädagogische Arbeit und garantiert regelmäßig besondere Aktionen für die Kinder und ihre Familien.

Institutionen vor Ort wie Grundschulen, Stadtverwaltung, Kreisverwaltung, Familienbildungsstätte, Kinderschutzbund u.ä. sind seit langer Zeit feste Kooperationspartner der Kita.

Anmeldeportal

Hier gelangen Sie zum Anmeldeportal für unsere Kita.

Gesamteinrichtung

Hier gelangen Sie zur Bürogemeinschaft Burgbrohl, unter der Sie die zuständige Gesamteinrichtung Ahr-Eifel finden.

Bauträger

Katholische Kirchengemeinde St. Pius Bad Neuenahr-Ahrweiler

Zuständiges Jugendamt

Hier gelangen Sie zum Internetauftritt der Kreisverwaltung Ahrweiler, unter der das zuständige Jugendamt des Kreis Ahrweiler ansässig ist.

Weiteres: