Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Katholische Kita St. Bonifatius Neuwied-Niederbieber

  • Steckbrief
  • Was uns leitet
  • Wie wir arbeiten
  • Weitere Informationen

Kontaktdaten

Standortleitung: Bärbel Simon

Kurt-Schumacher-Str. 7
56567 Neuwied-Niederbieber

Tel.: 026 31 / 533 21
Fax: 026 31 / 952 466

bonifatius-niederbieber(at)kita-ggmbh-koblenz.de

Öffnungszeiten

vormittags07:15 Uhr bis 12:30 Uhr
nachmittagsMontag bis Donnerstag: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ganztagsplatz07:15 Uhr bis 16:00 Uhr, freitags bis 14:00 Uhr
verlängertes Vormittagsangebot./.

Betreuungsangebot

Anzahl der Gruppen6
Altersgrenzen (Aufnahmen von/bis)1 - 6 Jahre
Plätze insgesamt105
     Plätze für Kinder unter drei30
     Plätze für Kinder von drei bis Schuleintritt75
     Plätze für 1. bis 4. Schuljahr0
     Ganztagsplätze40

Das Kind steht im Mittelpunkt

Wir sehen und achten das Kind als individuelle Persönlichkeit und stellen es mit seinen Bedürfnissen und Interessen in den Mittelpunkt unserer Arbeit.

Unser pädagogischer Leitfaden gründet auf der Aussage nach Jean Piaget „Das Kind ist selbstständiger Akteur seiner Entwicklung“.

Eine sichere Bindung zur Erzieherin ist die Grundlage, sich der Welt zu öffnen

Das einzelne Kind mit seinen Wesensmerkmalen, in seinen Gefühlen und seiner Lebenssituation anzunehmen, zu verstehen und in seiner Entwicklung zu stärken, bildet die Grundlage unserer pädagogischen Handlungsweise.
Kinder nehmen über ihre Sinne die Umwelt wahr und auf.
Das bedeutet für uns, ihre natürliche Entdecker- und Experimentierfreude zuzulassen und sie in ihren sich daraus ergebenden Lernprozessen aufmerksam und mit Interesse zu begleiten.
Wir schaffen eine Umgebung, die das Kind zur Selbsttätigkeit auffordert und vielfältige Sinneserfahrungen möglich macht.

Vielfältige soziale Erfahrungen bereichern

In unserer Einrichtung wird das soziale Miteinander bewusst gelebt. Der verantwortliche Umgang unter- und miteinander, gegenseitiger Respekt und Toleranz tragen zum Gelingen der Integration jedes einzelnen Kindes bei.

Eltern sind unsere gleichwertigen Partner

Eltern sehen wir als wichtige und gleichwertige Partner in unserer Arbeit mit ihren Kindern. In einer herzlichen und wohlwollenden Atmosphäre erfahren sie Wertschätzung und Anerkennung, unabhängig ihrer Nationalität, Sprache, Kultur und Religionszugehörigkeit. Auf der Basis eines gegenseitigen Vertrauens finden die Eltern in schwierigen Lebenssituationen Halt und Unterstützung. Konkrete Hilfestellungen erhalten sie, wenn sie es wünschen. Anregungen, Vorschläge und besonderer Bedarf seitens der Elternschaft, stehen wir offen gegenüber und suchen gemeinsam, im Rahmen unserer Möglichkeiten nach Wegen, diese in der Arbeit mit den Kindern einzubringen bzw. umzusetzen.

Die Erzieherinnen sind Vorbilder

Die Haltung der Erzieherinnen entspringt dem christlichen Menschenbild und den damit verbundenen Wertvorstellungen. Das bedeutet für uns, einen harmonischen und respektvollen Umgang untereinander zu leben, der eine vertrauensvolle Atmosphäre in der gesamten Einrichtung widerspiegelt. Diese gegenseitige Wertschätzung prägt die gesamte pädagogische Arbeit und kommt auch in Konfliktsituationen zum Tragen.

Ein fachlich kompetentes Team

Unser Team setzt sich aus qualifizierten Fachkräften zusammen.
Die unterschiedlichen Stärken und Fähigkeiten jeder einzelnen Mitarbeiterin tragen zum Gelingen der pädagogischen Arbeit bei.

Den regelmäßigen fachlichen Austausch untereinander sehen wir als unerlässlich und gegenseitige Bereicherung an. Um unsere Arbeit zukunftsorientiert zu gestalten, sind Fort- und Weiterbildungen für uns eine Selbstverständlichkeit. Dabei legen wir den Schwerpunkt vor allem auf die Teilnahme an Teamfortbildungen. Das wird von der Katholischen Kita gGmbH als Träger befürwortet und unterstützt.

Regelmäßige Bedarfsanalysen tragen dazu bei, unser Angebot bedarfsgerecht zu gestalten. Jährliche Zielüberprüfungen sind für uns unerlässlich, damit die Qualität unserer Arbeit stetig optimiert und gesichert bleibt.

Der Kindergarten, ein Teil der Pfarrgemeinde

Unser Kindergarten befindet sich in Trägerschaft der Katholischen Kita gGmbH und ist ein Teil der Pfarrgemeinde St. Bonifatius. Durch das Pastoralteam erfahren wir Unterstützung in religionspädagogischen Themen.

Unser pädagogisches Konzept basiert auf der Grundhaltung der offenen Arbeit. Diese ist ein individualisierender Ansatz, der vor allem darauf zielt, mit der Persönlichkeit und den Stärken der Kinder zu arbeiten.

Die Kinder werden unterstützt, in dem die Erzieher/innen besonders wertschätzende Einstellungen und Haltungen dem Kind gegenüber entwickeln. Die Sprache mit dem Kind ist in unserer Einrichtung geprägt von Ich-Botschaften und aktivem Zuhören, in Anlehnung an die Beziehungsphilosophie von Thomas Gordon. Dies kommt auch im täglichen sozialen Miteinander zum Tragen.

Gezielte Aufmerksamkeit und Interesse für die persönlichen Entwicklungsbedürfnisse des jeweiligen Kindes sind für uns wichtige Grundlagen, damit das Kind seine Selbstbildungskräfte, seine Wahrnehmungsfähigkeiten sowie Eigeninitiative entfalten kann.

In unserer offenen Kindertagesstätte werden daher bewusst Entscheidungsspielräume erweitert und selbstständiges Handeln wird den Kindern zugetraut. Dabei entwickeln unsere Kinder Freude am Lernen durch Experimentieren, Forschen, sprich eigenaktivem Handeln.

Unser Raumangebot besteht unter anderem aus Bildungs- und Erlebnisräumen wie dem Kreativraum, Rollenspielraum, Bauraum, einem Werk- und Forscherraum sowie einer großen Turnhalle. Ein geräumiges Außengelände bietet den Kindern vielfältige Bewegungsmöglichkeiten und eine Matschanlage ermöglicht den Kindern viele Erfahrungen mit dem Element Wasser und Sand.

Wir räumen dem eigenständigen Spiel des Kindes den höchsten Stellenwert ein.

Förderverein

Förderverein der katholischen Kita St. Bonifatius.

Gesamteinrichtung

Hier gelangen Sie zur Bürogemeinschaft Neuwied/Kirchen, unter der Sie die zuständige Gesamteinrichtung Neuwied-Stadt finden.

Bauträger

Hier gelangen Sie zum Internetauftritt der Stadt Neuwied, unserem Bauträger.

Zuständiges Jugendamt

Hier gelangen Sie zum Internetauftritt der Kreisverwaltung Neuwied, unter der das zuständige Jugendamt des Landkreises Neuwied ansässig ist.

Weiteres: